Automatisches herunterladen von apps verhindern

Hier haben Sie zwei Zugriffe, um App-Update von Registry-Tweak oder blockieren unerwünschte Apps in Windows 10 Update blockieren. Sie können entweder eine Methode auswählen, um Apps in Windows 10 jetzt zu blockieren. Das Windows-System lädt Treiberupdates und App-Updates automatisch herunter und installiert sie, nachdem das Windows-System in eine neue Version aktualisiert wurde, um ein kompatibles Problem zu vermeiden. Und es ist ganz normal, dass Windows 10 nach dem Windows 10-Jubiläumsupdate neue App-Updates installiert. Jedoch, unerwünschte Apps können auch in Ihrem PC installiert werden. Hier in den folgenden Abschnitten finden Sie eine effektive Methode, um die Installation unerwünschter Apps durch Windows 10 zu stoppen, ohne Daten zu verlieren. Nach diesen Schritten installiert Ihr PC keine automatischen Updates oder Apps mehr ohne Erlaubnis. Wenn Sie neue Updates oder Apps installieren möchten, müssen Sie manuell herunterladen und auf Ihrem PC installieren. Was ist mit den bereits existierenden Apps? Sie können sie entfernen! Wie? Folgen Sie Schritt 3, um es jetzt zu tun. Sobald die oben genannten Einstellungen angewendet wurden, werden alle App-Updates nicht automatisch heruntergeladen und auf Ihrem iPhone oder iPad installiert, aber Sie müssen den App Store jedes Mal öffnen und nach App-Updates suchen. Die unerwünschten Apps, die bereits heruntergeladen und auf dem PC installiert wurden, werden nicht entfernt, indem Windows 10 von der Installation von App-Updates blockiert wird. Daher haben Sie möglicherweise einen weiteren Schritt, um unerwünschte Apps auf dem PC zu bereinigen und zu entfernen.

EaseUS Tools M macht es einfach und einfach für Sie, alle Junk-Dateien einschließlich unerwünschter Dateien durch einfache Klicks zu bereinigen: Die Einstellung zum Stoppen automatischer App-Downloads ist auf allen iOS-Geräten gleich: Android-Geräte sind zu einem der häufigsten Elemente in unserem täglichen Leben geworden. Sie bestehen sowohl aus Mobiltelefonen als auch aus Tablets, wobei die Menschen sie im Wesentlichen jeden Tag überall herumtragen. Aber wenn Sie ein Android-Gerät haben und Sie ein Dutzend Apps installiert haben oder wenn Sie Ihre Apps wirklich mögen, haben Sie vielleicht über 100 installiert, dann wird Ihr Telefon oder Tablet wahrscheinlich eine Menge App-Updates jeden Tag tun müssen. Automatische Downloads in iOS können in einigen Situationen unbestreitbar nützlich sein, aber es kann auch frustrierend und unerwartet sein und kann zu einer Verringerung der Speicherkapazität auf Geräten führen, da sie am Ende dieselben Apps herunterladen, unabhängig davon, ob Sie die Apps auf beiden Geräten verwenden möchten oder nicht. „Mein Computer lädt neue App-Updates herunter und installiert sie, ohne mich um Erlaubnis zu bitten. Ich möchte diese seltsamen Apps wie Candy Crush nicht wirklich installieren. Wissen Sie, wie man es aufhalten kann? Bitte hilf mir.“ Wie viele iOS-Funktionen können automatische Downloads deaktiviert werden. Nach der De- und Schreibweise können Sie eine App direkt auf ein iPhone oder iPad herunterladen und nicht automatisch auf den anderen iOS-Geräten, die Sie besitzen, dieselbe Apple-ID verwenden. Hinweis: Sie können automatische App-Updates in iOS auch innerhalb desselben Einstellungsfensters deaktivieren, falls gewünscht. Oder Sie können eine Einstellung aktivieren und die andere ausschalten, es ist Ihre Wahl, je nachdem, wie Sie Ihre Geräte verwenden. Hier ist, wie Sie automatische Downloads auf Android-Geräten deaktivieren können, um Daten zu speichern Eine andere Option wäre, den App-Download in iOS auf Geräten, auf die Sie Apps nicht automatisch abrufen möchten, einfach manuell zu stoppen, aber das erfordert einen viel praktischeren Ansatz. Um unerwartete Datenverluste zu vermeiden, können Sie zunächst eine professionelle Windows-Backup-Software ausprobieren, um System- und Datensicherungen zu erstellen.

Mit den Backups müssen Sie beim Versuch, unerwünschte Apps in Windows 10 zu bereinigen, keinen Datenverlust oder Systemfehler erleiden.